Aktuelles – Gemeinde

Der Steirische Bauernbund wurde im Vorstand stark verjüngt und Landesobmann Landesrat Hans Seitinger mit 98,9 Prozent der Delegiertenstimmen an der ...
Steuerreform muss durch Reform der Struktur, der Aufgaben und der Ausgaben des Staates finanziert werden In einer gemeinsamen Erklärung fordern ...
EU-Kandidat Johannes Frank: Feldkirchen profitiert von der Europäischen Union Am 9. Mai war Europatag. Dass Österreich und damit auch Feldkirchen ...
Am 6. Mai haben die Landeshauptleute Franz Voves und Hermann Schützenhöfer sowie Europa-Landesrat Christian Buchmann zu einer EU-Veranstaltung der Reformpartner ...
Unter dem Motto „Weniger Plakate – mehr Kontakte“ präsentierte die Steirische Volkspartei ihre Wahlbewegung zur Europawahl. „Wir kämpfen, dass wir ...
Die Vorbereitungen auf das Formel 1-Wochenende am Red Bull Ring in Spielberg laufen bereits auf Hochtouren: In den Startlöchern stehen ...
Den Tag der Arbeit nutzt die Steirische Volkspartei dazu, Menschen an ihrem Arbeitsplatz zu besuchen, mit einem Frühstück „Danke“ zu ...
Der 1. Mai ist eine erkämpfte Errungenschaft der ArbeitnehmerInnen. "In unserer modernen neuen Arbeits- und Wirtschaftswelt gibt es aber viele ...
Der steirische Pflegeregress ist ab 1.7.2014 Geschichte. Das verkündeten heute die Landeshauptleute Franz Voves und Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit dem zuständigen Landesrat ...
Aktuelle News

Der Steirische Bauernbund wurde im Vorstand stark verjüngt und Landesobmann Landesrat Hans Seitinger mit 98,9 Prozent der Delegiertenstimmen an der ...
Steuerreform muss durch Reform der Struktur, der Aufgaben und der Ausgaben des Staates finanziert werden In einer gemeinsamen Erklärung fordern ...
EU-Kandidat Johannes Frank: Feldkirchen profitiert von der Europäischen Union Am 9. Mai war Europatag. Dass Österreich und damit auch Feldkirchen ...

„politicum“ versteht sich als Zeitschrift, die die offene Diskussion pflegt. Zahlreiche, namhafte nationale und internationale Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen und politischen Couleurs haben zu den verschiedensten aktuellen Themen Stellung bezogen. Zu Politik, Wirtschaft, Geschichte, Gesellschaft, Wissenschaft, Kultur, Staats- und Demokratiereform u.v.m.

Die Liste der Themen sowie die Liste der über 1.800 Autorinnen und Autoren ist eine eindrucksvolle, bunte Vielfalt und ein kleines „Who is who“ der Steiermark, aber auch Österreichs.

Zur Webseite →

Südoststeiermark