Bessere Infrastruktur heißt bessere Lebensqualität.

 

Und genau dafür setzen wir uns ein. Wir wollen, dass alle Steirerinnen und Steirer dort wohnen und arbeiten können, wo sie wollen. Nicht dort, wo die Anbindung am besten ist.

Dafür braucht es jetzt weitere Maßnahmen zum Thema Mobilität und einen Ausbau unserer Infrastruktur, überall wo es Sinn macht. Denn kürzere Wege bringen schnelleres Vorankommen, weniger Stau und mehr Zeit für Dinge, die wirklich wichtig sind.

Mach dich zusammen mit uns stark für Lösungen, die das ganze Land weiterbringen! Können wir auf dich zählen?

Maßnahmen im Überblick.

Hier wollen wir etwas bewegen.
Mit diesen Maßnahmen für Bahn, Transit und Straßen bringen wir die Mobilität in der Steiermark in die Gänge. 

Zug um Zug unsere Bahnstrecken verbessern

Nur ein gutes, ausgebautes und modernes Bahnnetz kann die Qualität für die Bahnreisenden sicherstellen. Darum braucht es jetzt so schnell, wie möglich:

  • einen Ausbau der Strecke Bruck bis Graz
  • einen Ausbau der Strecke Graz bis Spielfeld
  • eine Erneuerung des Bosruck Tunnels
  • und eine Erneuerung der Phyrn-Schober-Achse
Weil es nötig ist: A9 ausbauen

Verkehrskonzepte müssen sich nach dem richten, was die Menschen brauchen – nicht nach Ideologie. Aktuell ist die A9 zu 103 % ausgelastet und damit überlastet. Das merken alle, die täglich auf der A9 unterwegs sind. Es gibt nur eine sinnvolle Lösung: den Ausbau.

Nur das bringt die Autos raus aus den umliegenden Orten und Dörfern und gleichzeitig die Menschen schneller ans Ziel.

Wirtschaftsstandort stärken. Erreichbarkeit garantieren.

Der Unternehmensstandort darf nicht von der Anbindung abhängig sein. Unternehmen müssen sich bedenkenlos in der ganzen Steiermark niederlassen können. Wir wollen, dass es keine “blinden Flecken” im Land gibt. Kosten und Zeiten für den Waren- und Berufsverkehr dürfen nirgends ein Stolperstein sein.

Das ermöglicht den Menschen zu arbeiten, wo sie wollen.

Das entlastet die Wirtschaft durch effizienten Warenverkehr.

Deine Meinung ist gefragt.

Wo in deiner Region siehst du Bedarf am Ausbau der Infrastruktur? Mach mit und sag uns deine Meinung!

Keine Lust mehr auf Stau?

Trag dich hier ein und erfahre mehr über unsere Mobilitätsziele und aktuelle Entwicklungen. Machen wir die Steiermark gemeinsam mobil.

„politicum“ versteht sich als Zeitschrift, die die offene Diskussion pflegt. Zahlreiche, namhafte nationale und internationale Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen und politischen Couleurs haben zu den verschiedensten aktuellen Themen Stellung bezogen. Zu Politik, Wirtschaft, Geschichte, Gesellschaft, Wissenschaft, Kultur, Staats- und Demokratiereform u.v.m.

Die Liste der Themen sowie die Liste der über 1.800 Autorinnen und Autoren ist eine eindrucksvolle, bunte Vielfalt und ein kleines „Who is who“ der Steiermark, aber auch Österreichs.

Zur Webseite →

Südoststeiermark