Ehrenamt verdient Anerkennung.
Jetzt nominieren!

Freiwillige Helferinnen und Helfer sind unverzichtbar für die Steiermark. Sie lösen Probleme, stärken Gemeinschaften und sorgen für Zusammenhalt. Gerade in der aktuellen Zeit.

Das Ehrenamt ist vielfältig:

  • Die einen bekämpfen Naturkatastrophen und leisten Erste Hilfe.
  • Andere übernehmen wichtige Aufgaben in Vereinen.
  • Oder unterstützen Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag.

Was alle eint: Sie unterstützen Menschen in vielen Lebenssituationen und bereichern unser Zusammenleben.

Nominiere jemanden, dessen Einsatz Anerkennung verdient!

Wir geben Ehrenamtlichen eine Bühne.
Deine Stimme zählt.

Wir wollen die Bedeutung des Ehrenamts in der Steiermark würdigen und die Freiwilligenarbeit sichtbar machen.

In Zeiten der politischen Extreme und vielfältigen Herausforderungen sagen wir Danke an alle Steirerinnen und Steirer:

  • die das Gemeinwohl über persönliche Befindlichkeiten stellen.
  • die sich für Zusammenhalt einsetzen und Verantwortung übernehmen.

Setze auch du ein Zeichen und mache Engagement sichtbar: Nominiere jemanden!

Mach das Ehrenamt sichtbar: Nominiere bis 20. Juni!

Kennst du jemanden, der oder die sich ehrenamtlich engagiert und Anerkennung verdient?

  • Nominiere sie oder ihn bis zum 20. Juni 2024.
  • Nimm dir kurz Zeit dafür und mach jemanden sehr glücklich!

Die herausragendsten Persönlichkeiten aus den Regionen werden von uns ausgezeichnet und in einem besonderen Rahmen vom Landeshauptmann persönlich geehrt.

Wen willst du nominieren?

„politicum“ versteht sich als Zeitschrift, die die offene Diskussion pflegt. Zahlreiche, namhafte nationale und internationale Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen und politischen Couleurs haben zu den verschiedensten aktuellen Themen Stellung bezogen. Zu Politik, Wirtschaft, Geschichte, Gesellschaft, Wissenschaft, Kultur, Staats- und Demokratiereform u.v.m.

Die Liste der Themen sowie die Liste der über 1.800 Autorinnen und Autoren ist eine eindrucksvolle, bunte Vielfalt und ein kleines „Who is who“ der Steiermark, aber auch Österreichs.

Zur Webseite →

Südoststeiermark