Bezirk/Gemeinde

Trotz Schnee und Kälte: Gute Laune beim „Mobilen Stammtisch“ in Leoben

Im Jahr 2022 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Miteinander ganz besonders in den Fokus zu rücken. Nach zahlreichen Aktionen, die das Gemeinsame stärken sollen, sind wir in den kommenden Wochen mit dem „Mobilen Stammtisch“ in der ganzen Steiermark unterwegs, um so mit den Steirerinnen und Steirern ins Gespräch zu kommen. Am Dienstag, den 22. November 2022, machte unser „Mobiler Stammtisch“ Halt in Leoben.

Auch Schnee und Kälte konnten die gute Laune bei unserem „Mobilen Stammtisch“ in Leoben nicht trüben. Am Leobener Hauptplatz hatten die Steirerinnen und Steirer die Gelegenheit, in gemütlicher Atmosphäre mit NRAbg. Bezirksparteiobmann Bürgermeister Andreas Kühberger, Stadtparteiobmann Vizebürgermeister Reinhard Lerchbammer und Gemeinderätin Renate Gesselbauer ins Gespräch zu kommen. Unter dem Motto „Gehört – Gesagt“ konnten Steirerinnen und Steirer vorbeikommen und Meinungen, Kritik und natürlich Ideen für unsere Steiermark teilen. Eindrücke vom „Mobilen Stammtisch“aus Leoben gibt es hier!

Kulturgut Stammtisch als Treffpunkt für Ideen und Kritik

„Nirgendwo wird mehr über Politik diskutiert als am Stammtisch und viele große politische Ideen wurden am Stammtisch geboren. In diesen bewegten und unsicheren Zeiten ist es wichtig, den Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern nicht zu verlieren. Daher haben wir unseren „Mobilen Stammtisch“ ins Leben gerufen. Ein solcher Stammtisch bietet auch willkommene Gelegenheit, um besonders kritische Themen anzusprechen, für die bis dato noch keine Lösungen gefunden wurden“, so Kühberger.

Auch Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg war in Leoben mit dabei: „Der Stammtisch ist ein Kulturgut, er war und ist seit jeher ein Platz für Diskussionen. In den letzten Jahren sind Stammtische als Ort für Zusammenkünfte immer weniger geworden. Umso mehr wollen wir mit unserem „Mobilen Stammtisch“ einen Treffpunkt schaffen, an dem sich die Steirerinnen und Steirer ihre Sorgen von der Seele reden können“.

Gezielt setzen wir bereits seit Jahresbeginn Aktionen und Veranstaltungen, um das Gemeinsame, das Miteinander zu stärken. Denn in den herausfordernden Zeiten der vergangenen Jahre wurde noch deutlicher, wie wichtig Zusammenhalt in einer Gesellschaft ist. Mit unserem „Mobilen Stammtisch“ wollen wir das Kulturgut Stammtisch wiederbeleben und einen Treffpunkt in den Regionen schaffen, an dem sich die Steirerinnen und Steirer ihre Sorgen von der Seele reden können.

Alle weiteren Termine unseres „Mobilen Stammtisches“ gibt es hier.