Landesrat für Land- und Forstwirtschaft, Wohnbau, Wasser- und Ressourcenmanagement

ÖR Johann Seitinger

Lebenslauf:

Geburtsdatum: 25. Jänner 1961

Familienstand: Verheiratet seit 25. 05. 1985 mit Gattin Anna, 2 Kinder: Michaela und Christian, 2 Enkelkinder: Elena und Jakob

Ausbildung:
– Pflichtschulen in Frauenberg und Kapfenberg
– Bundeshandels- und LW-Handelsschule Graz
– Bundesheer
– Landwirtschaftsmeister
– Einsatzleiter und Kommandantenprüfung für das Feuerwehrwesen
– Prüfung und Bestellung zum Allg. gerichtlich beeid. Sachverständigen
– Ernennung zum Ökonomierat durch den Bundespräsidenten

Berufslaufbahn:
– 1980 – 2003 Referent und Berater in der Landwirtschaftskammer Steiermark
– 1989 – 2003 Geschäftsführer bäuerlicher Organisationen und Handelsunternehmungen
– 1990 – 2003 Allgemein gerichtlich beeideter Sachverständiger
– 1993 – 2003 Projektant und Leiter von EU und Regionalprojekten
– 1997 – 2003 Vorstand und Geschäftsführer des Tierzucht- und Veranstaltungszentrums Obersteiermark – Genossenschaft Oberlandhalle

Öffentliche und politische Laufbahn:
– seit 1977 Feuerwehrmann
– 1980 – 1984 Landjugendobmann
– 1984 – 1988 Bauernbundobmann
– 1986 – 1999 Kommandant der Feuerwehr
– 1999 – 2003 ÖVP-Ortsparteiobmann und Mitglied der Bezirksparteileitung
– seit 2003 Mitglied des Landesparteivorstandes
– seit 2006 Bezirksparteiobmann
– 1999 – 2003 Gemeinderat, Vizebürgermeister und Bürgermeister
– 2000 – 2005 Mitglied des Landesbauernbundvorstandes
– 2005 – 2013 Landesobmann-Stellvertreter des Bauernbundes
– 2014 – 2017 Vizepräsident des Österreichischen Bauernbundes
– seit 2013 Obmann des Steirischen Bauernbundes
– seit 2003 Mitglied der Steiermärkischen Landesregierung