Buchmann: „Die Steiermark soll Testregion für autonomes Fahren werden!“

Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann zeigt sich erfreut über den von Infrastrukturminister Mag. Jörg Leichtfried präsentierten Aktionsplan für autonomes Fahren in Österreich: „Ich freue mich, dass Minister Leichtfried Nägel mit Köpfen macht und die Einrichtung von Teststrecken für selbstfahrende Autos zügig vorantreibt!“

Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann

Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann

Gleichzeitig bekräftigt Buchmann einmal mehr, die Steiermark zu einer Testregion für autonomes Fahren machen zu wollen: „Die Steiermark ist der Automotive-Standort Nummer eins in Österreich. Wir sind eine der innovativsten Regionen in Europa und haben Gesamtfahrzeug-Kompetenz von der Forschung und Entwicklung über das Design bis hin zur Produktion. Wir haben damit die besten Voraussetzungen als Testregion für autonomes Fahren!“

Der Landesrat verweist in diesem Zusammenhang auch auf die Beschlüsse der Steiermärkischen Landesregierung zur Unterstützung dieser Bemühungen. „Steirische Unternehmen sind federführend an der Entwicklung der Technologien für selbstfahrende Autos beteiligt. Das Thema bietet aber auch Wachstumschancen für unsere kleinen und mittleren Zulieferunternehmen“, so Landesrat Buchmann.