Riener: „Audienz beim Heiligen Vater war persönliches Highlight“

Die steirische VP-Klubobfrau Barbara Riener nahm gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Bundesländern unter der Leitung von Nationalrats-Klubobmann August Wöginger an einer zweitägigen Reise nach Rom teil. Ziel der Reise waren Arbeitsgespräche zu aktuellen Themen unter den Klubobleuten. Gemeinsam mit Generalsekretär Karl Nehammer, den Klubobleuten aus den Bundesländern und Österreichs Botschafterin beim Heiligen Stuhl, Dr. Franziska Honsowitz-Friessnigg, besuchte Riener unter anderem das Kolosseum und eine Generalaudienz auf dem Petersplatz.

Klubobfrau Barbara Riener bei Papst Franziskus © Servizio Fotografico – L’Osservatore Romano

Danach wurde den Klubobleuten die besondere Ehre zuteil, eine Audienz beim Heiligen Vater Papst Franziskus zu erhalten. „Ein sehr bewegendes Ereignis war die persönliche Begegnung mit dem Papst. Mit ihm hat die katholische Kirche ein in die Zukunft blickendes, außergewöhnliches Oberhaupt“, so Riener.