Bezirk/Gemeinde

Die Geschichte der Steirischen Volkspartei

Die Steirische Volkspartei wurde am 18. Mai 1945 in Graz gegründet. Dem ersten Parteivorstand gehörten unter anderem Alois Dienstleder, Josef Hollersbacher und Anton Pirchegger an. Bereits eine Woche darauf wurde das Parteistatut von der sowjetischen Besatzungsmacht genehmigt und der Volkspartei das Palais Galler am Karmeliterplatz als Geschäftsstelle zugewiesen. Bis zum heutigen Tag ist dort die Parteileitung untergebracht.

 

Auf den folgenden Seiten lesen Sie alles über die Geschichte der Steirischen Volkspartei:

Unsere Geschichte: Die Steirische Volkspartei im Rückblick von 1945 bis 2020

Modell Steiermark, DiensTalk und politicum: die Partei der Quer-, Vor- und Nachdenker

 


 

Viele Eindrücke liefert Ihnen auch der Film über die Steirische Volkspartei:

Film: 75 Jahre steirische Reformkraft

 


 

Unvergesslich bleiben diese Ereignisse und Personen:

Historische Bilder, historische Persönlichkeiten – eine Bildergalerie durch 75 Jahre

 


 

Weitere Videos:

Die Rede von Landesparteiobmann LH Hermann Schützenhöfer zu 75 Jahre Steirische Volkspartei

Unsere Landesräte zu „75 Jahre Steirische Volkspartei“

Führung durch den Landtagsklub mit Klubobfrau Barbara Riener

 


 

 

Ein Blick ins Fotoarchiv genügt – hier haben wir alle Persönlichkeiten der Steirischen Volkspartei zusammengefasst:

Unsere Landeshauptleute, -stellvertreter und Landtagspräsidenten von 1945 bis 2020

Unsere Landesräte von 1945 bis 2020

Unsere Landtagsabgeordneten von 1945 bis 2020

Unsere Minister von 1945 bis 2020

Unsere Nationalrats-, Bundesrats- und EU-Abgeordneten von 1945 bis 2020

Unsere Landesparteiobleute, -geschäftsführer und Klubobleute von 1945 bis 2020

Unsere Teilorganisationen

 


 

Erinnerungen werden wach – bei den Podcast-Folgen:

mit LPO Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer bzw. Frau Landeshauptmann a. D. Waltraud Klasnic