Die Presseaussendungen der Steirischen Volkspartei

Aktuelles – Gemeinde

Eine Publikationsreihe, die dazu gedacht ist, politisch relevante Probleme in vorurteilslosem und kritischem Geist zu durchdenken und allenfalls mögliche Lösungen anzubieten – so wurde das erste „politicum“, das im Jänner 1980 veröffentlicht wurde, damals beschrieben. 39 Jahre und 120 Ausgaben ...
Simone Schmiedtbauer, die Spitzenkandidatin der Steirischen Volkspartei für die EU-Wahl am 26. Mai, feierte heute Vormittag in der Kirschenhalle in Hitzendorf ihren Wahlkampfauftakt. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Bundesministerin Elisabeth Köstinger stimmten die mehr als 700 Funktionäre, Mitglieder und Bauernbündler auf ...
Jeder hat es (vermutlich) schon einmal getan, aber die wenigsten geben es zu: Die Rede ist vom Schimpfen, „Motschgern“, wie wir in der Steiermark sagen, oder Beleidigen – im Internet. Es ist diese absolute Freiheit im WWW, die zu einer ...
Da strahlten die Augen der Bewohner, egal, ob sie zwei Jahre alt waren oder 90 plus! Gestern Dienstag stattete Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer dem „Generationenhaus“ in ...
ÖVP-Landesparteigeschäftsführer LAbg. Detlev Eisel-Eiselsberg zeigt sich irritiert von den heutigen Aussagen vom stellvertretenden steirischen FPÖ-Parteiobmann und Grazer Vize-Bürgermeister Mario Eustacchio im Zusammenhang mit Verbindungen zwischen der Freiheitlichen Partei Steiermark und den ...

Eine Publikationsreihe, die dazu gedacht ist, politisch relevante Probleme in vorurteilslosem und kritischem Geist zu durchdenken und allenfalls mögliche Lösungen anzubieten – so wurde das erste „politicum“, das im Jänner 1980 veröffentlicht wurde, damals beschrieben. 39 Jahre und 120 Ausgaben ...
Simone Schmiedtbauer, die Spitzenkandidatin der Steirischen Volkspartei für die EU-Wahl am 26. Mai, feierte heute Vormittag in der Kirschenhalle in Hitzendorf ihren Wahlkampfauftakt. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Bundesministerin Elisabeth Köstinger stimmten die mehr als 700 Funktionäre, Mitglieder und Bauernbündler auf ...
Jeder hat es (vermutlich) schon einmal getan, aber die wenigsten geben es zu: Die Rede ist vom Schimpfen, „Motschgern“, wie wir in der Steiermark sagen, oder Beleidigen – im Internet. Es ist diese absolute Freiheit im WWW, die zu einer ...