Steiermark ist Forschungsland Nummer 1 in Europa

Investitionen in Forschung und Entwicklung sind für die Steiermark eine wesentliche Voraussetzung für wirtschaftliches Wachstum und neue Arbeitsplätze. Die Landesregierung hat Forschung und Entwicklung daher als wesentlichen Schwerpunkt im Regierungsübereinkommen der Zukunftspartnerschaft verankert. Heimische Unternehmen, Universitäten, Fachhochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen verstärken seit Jahren ihre Bemühungen in diesem Bereich. Mit Erfolg: nach der neuesten Erhebung der […]

mehr lesen...

Volkspartei setzt bei der Nationalratswahl auf Vielfalt

Landesparteiobmann Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer präsentierte heute, 16. August 2017, die Landesliste der Steirischen Volkspartei für die Nationalratswahl am 15. Oktober 2017.

mehr lesen...

Zukunftsforen voller Erfolg: #jungesland #neuepolitik

In den vergangenen Wochen tourten die Junge ÖVP Steiermark unter dem Motto #jungesland #neuepolitik durch die Steiermark. Bei den vier Zukunftsforen in Gleisdorf, Leoben, Graz und Leibnitz diskutierten mehr als 150 JVP’lerinnen und JVP’lern intensiv über Ideen und Visionen für ein #junges Land und eine #neue Politik.

mehr lesen...

Erfolg für den Forschungsstandort – Silicon Austria Labs für Mikroelektronik kommt in die Steiermark

Das bundesweite Silicon Austria Labs Forschungszentrum für Mikroelektronik wird seinen Hauptsitz in der Steiermark haben. Das wurde heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Wien bekannt gegeben, bei der die steirische Wirtschafts-, Wissenschafts- und Forschungslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Infrastrukturminister Jörg Leichtfried, Vertreter der Länder Kärnten und Oberösterreich sowie des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie eine gemeinsame Grundsatzerklärung unterzeichneten. 

mehr lesen...

LAbg. Buchmann treibt Initiative für intelligente Regelungen für KMU auf EU-Ebene voran

Im aktuellen Regierungsübereinkommen der Steiermärkischen Landesregierung ist als einer der Schwerpunkte des Europaressorts das Thema Bürokratieabbau vorgesehen. Als Schaltstelle dafür wird der EU-Ausschuss der Regionen (AdR) benannt.

mehr lesen...

Offizieller Tourstart der „Sei dabei“-Tour mit Peter L. Eppinger in Graz

Peter L. Eppinger ist die Stimme und das Gesicht der „Bewegung Sebastian Kurz – die neue Volkspartei“. Er ist das Sprachrohr von mehr als 70.000 Unterstützern, die sich bisher bereits via Facebook, anderen Sozialen Medien oder direkt bei Veranstaltungen gemeldet haben und bei der neuen Bürgerbewegung mitmachen wollen.

mehr lesen...

LR Eibinger-Miedl am ‚Fair Styria Tag‘: „Globale Fairness ist unverzichtbar“

Unter dem Motto „Lebenschancen schaffen“ fand der diesjährige FairStyria-Tag statt, der von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl eröffnet wurde. Knapp 30 steirische Initiativen und Organisationen präsentierten aktuelle Projekte aus der Entwicklungszusammenarbeit.

mehr lesen...

Ein Mehr an Versorgung, noch näher an den Steirerinnen und Steirern

Der Landtag Steiermark hat in seiner Sitzung am 4. Juli den Regionalen Strukturplan Gesundheit (RSG) 2025 debattiert und mit den Stimmen der Zukunftskoalition zur Kenntnis genommen. Die Abgeordneten von ÖVP und SPÖ tragen damit wesentlich zur Weichenstellung für eines der besten Gesundheitssysteme in Europa bei.

mehr lesen...

Kurz zum Bundesobmann gewählt – Schützenhöfer: „Starkes Zeichen für den Zusammenhalt“

Schützenhöfer gratuliert Kurz zu klarem Wahlergebnis beim Bundesparteitag

mehr lesen...

Präsident Josef Herk mit eindrucksvollen 98,3% Prozent zum neuen Landesgruppenobmann des Wirtschaftsbund Steiermark gewählt!

Am heutigen Donnerstag, den 29. Juni 2017, wurde Präsident Ing. Josef Herk in Anwesenheit von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und WKO-Präsident Dr. Christoph Leitl von den Delegierten zum neuen Obmann des Wirtschaftsbund Steiermark gewählt. „Ich werde die Fahnen für den Wirtschaftsbund hochhalten – egal aus welcher Richtung der politische Gegenwind weht. Wir brauchen wieder klare Werte! Freiheit, […]

mehr lesen...