Kranzniederlegung anlässlich des 10. Todestages von Landtagspräsident a.D. Franz Wegart

Landesparteiobmann Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer besuchte heute anlässlich des 10. Todestages von Landtagspräsident a.D. Franz Wegart dessen Grabstätte in Edelschrott. In persönlichen Worten würdigte Schützenhöfer die Verdienste seines „politischen Ziehvaters“ und Mitbegründer des steirischen Thermenwunders: „Franz Wegart war ein großer Steirer, dem das Miteinander im Land und der Gesellschaft ein echtes Anliegen war. Sein Einsatz für die Anliegen und Interessen der steirischen Arbeitnehmer war und ist uns ein Vorbild. Zeit seines Lebens hat Franz Wegart mit seinem Engagement dazu beigetragen, dass der steirische Tourismus zu einer Erfolgsgeschichte wurde, die den Wohlstand im Land steigert und den Menschen Arbeit bringt.“

Hermann Schützenhöfer, Gregor Hammerl, Christopher Drexler, Barbara Riener (v.r.) © STVP/Foto Fischer

Neben dem steirischen Landeshauptmann nahmen unter anderem auch ÖAAB-Landesobmann Landesrat Christopher Drexler, Seniorenbundobmann Bundesrat a.D. Gregor Hammerl, Klubobfrau Barbara Riener und Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg an der Kranzniederlegung teil.