Spindelegger und Schützenhöfer besuchen Stainzer Schilchertage

Im Rahmen der ÖVP Sommertour besuchte Vizekanzler Michael Spindelegger und Landeshauptmann-Stv. Hermann Schützenhöfer die Schilchertage in Stainz. In lockerer Atmosphäre nutzten zahlreiche Menschen – von jung bis alt – die Gelegenheit um mit dem ÖVP-Obmann Spindelegger und dem Landesparteiobmann Schützenhöfer zu sprechen. Mit den Schilchertagen wird in der Region Stainz die touristische Hauptsaison eingeläutet.
 Dabei steht der Saft aus der Wildbacher Traube im Mittelpunkt. Michael Spindelegger und Hermann Schützenhöfer nützten die Möglichkeit, mit den Winzern und Besuchern zu plaudern und die Weine und Spezialitäten aus dem Schilcherland zu verkosten.

STVP_Sommertour_01

Landeshauptmann-Stv. Hermann Schützenhöfer, Vizekanzler Michael Spindelegger und Obmann des MV Stainz Ing. Peter Wallner mit Marketenderinnen

Bei vielen Gesprächen war natürlich auch die bevorstehende Nationalratswahl ein Thema: „Wir wollen für weniger 
Bürokratie in Unternehmen sorgen, mehr Arbeitsplätze schaffen, wir 
wollen eine Entlastung von Mittelstand und Familien und den 
Menschen mehr Freiheiten geben. Das ist unsere Handschrift, die wir 
Österreich in den nächsten fünf Jahren geben wollen“, erklärte ÖVP-
Bundesparteiobmann Michael Spindelegger den Weg der ÖVP. „Wir 
stehen für mehr Wachstum und weniger Schulden. Kurz gesagt: wir 
wollen mehr ÖVP und weniger SPÖ!“ Sichere Arbeitsplätze, 
nachhaltiges Wachstum und weiterhin Wohlstand – das sind die Themen 
der ÖVP für die Nationalratswahl. „Damit wollen wir die Nummer eins 
in Österreich werden“, so Spindelegger.

 

Landeshauptmann-Stv. Hermann Schützenhöfer, Vizekanzler Michael Spindelegger und JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer (Foto Kernasenko/STVP)

Landeshauptmann-Stv. Hermann Schützenhöfer, Vizekanzler Michael Spindelegger und JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer (Foto Kernasenko/STVP)