Landeshauptmann gelobt Bürgermeister der Stadt Graz an

Der Gemeinderat der Landeshauptstadt Graz wählte am 4. April 2017 in seiner konstituierenden Sitzung zur neuen Periode Siegfried Nagl mit 32 von 48 Stimmen zum vierten Mal zum Grazer Bürgermeister. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer wohnte dem Wahlvorgang bei und gelobte direkt nach erfolgter Wahl Nagl für seine nächste Amtszeit an.

Bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates der Landeshauptstadt Graz wurde Siegfried Nagl zum vierten Mal zum Bürgermeister gewählt. © Stadt Graz/FotoFischer

Schützenhöfer gratuliert Bürgermeister Siegfried Nagl zur Wahl und wünscht ihm und seinem Team alles Gute: „Die großen Herausforderungen der Zukunft lassen sich nur durch ein starkes Miteinander bewältigen. Es braucht eine verantwortungsvolle Zusammenarbeit zwischen Stadt und Land, Regierung und Opposition, aber vor allem auch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Siegfried Nagl hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass er mit mutiger und offener Politik die Verantwortung für unsere Landeshauptstadt zu tragen bereit ist. Ich wünsche Bürgermeister Siegfried Nagl, der gesamten Stadtregierung und allen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten viel Erfolg für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit zum Wohle der Stadt Graz“, so Schützenhöfer.