Johannes Kübeck zu Gast bei den Landtagsklubs von ÖVP und SPÖ

Auf Einladung der Klubobleute Barbara Eibinger-Miedl und Hannes Schwarz las der langjährige Kleine Zeitung-Journalist Johannes Kübeck aus seinem kürzlich erschienenen Buch „Zwischen den Zeilen –Steirische Zeitgeschichte im Rückspiegel“. „Der spannende Hintergrundbericht eines der profiliertesten Politik-Journalisten der Steiermark ist ein würdiger Anlass für die erste gemeinsame Veranstaltung der beiden Landtagsklubs von ÖVP und SPÖ“, so die beiden Klubobleute unisono.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zur Lesung und der anschließenden Diskussion konnten die Gastgeber neben zahlreichen Abgeordneten auch Landesrat Jörg Leichtfried und Landtagspräsidentin Bettina Vollath in den Räumlichkeiten des ÖVP-Landtagsklubs begrüßen.

In seiner Lesung gab Kübeck einen durchaus kritischen Rückblick auf seine Eindrücke auf 40 Jahre steirische und österreichische Zeitgeschichte. Von den Wachstumsjahren der Kreisky Ära, über die Stahlkrise, die besonders die obersteirischen Industriebetriebe hart getroffen hat bis hin zur aktuellen Arbeit der Bundesregierung und der Steirischen Zukunftskoalition las der Autor Auszüge aus seinem Buch.

„Eine gelungene Premiere, die zeigt, dass die Zusammenarbeit unserer beiden Klubs nicht nur in der parlamentarischen Arbeit hervorragend funktioniert“, freuten sich die Klubobleute der Zukunftskoalition über ihre erste gemeinsame Veranstaltung.

Das Buch von Johannes Kübeck ist zum Preis von 19,80 Euro im Shop der Kleinen Zeitung erhältlich.