Große Trauer um Hans Graf

Mit großer Betroffenheit und in tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser hochgeschätzter Freund, Herr Hans Graf, am Montag, dem 20. Juli 2015 plötzlich und unerwartet im 52. Lebensjahr vom Herrgott zu sich berufen wurde. Er war 24 Jahre Bezirksgeschäftsführer der Steirischen Volkspartei und des Bauernbundes in Weiz, seit 2004 war er Bürgermeister der Gemeinde Naas.

Hans Graf hat in unserem Land tiefe Spuren hinterlassen, die bleiben werden. Seine Liebe galt seiner Familie, seine Leidenschaft der Politik, dem Sport und der Jagd. In allen Bereichen, in denen er wirkte, hat er sich große Verdienste erworben, er war ein Brückenbauer und Menschenfreund. Sein unermüdlicher Einsatz, seine vorbildliche Menschlichkeit und sein Humor werden uns ewig in Erinnerung bleiben und wir sind dankbar, dass wir ihn unter uns haben konnten. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie.

Wir verabschieden uns von Hansi am Freitag, dem 24. Juli, um 9.30 Uhr in der Aufbahrungshalle am Weizberg mit anschließender Feier der hl. Messe in der Weizbergkirche. Am Donnerstag, dem 23. Juli, um 19.30 Uhr beten wir in der Weizbergkirche für den Verstorbenen.

Parte Graf Hans