„Mit Andreas Zakostelsky wird die steirische Wirtschaft auch in Zukunft eine starke Stimme im Nationalrat haben.“

Erfreut zeigt sich WB-Obmann Landesrat Dr. Christian Buchmann über die heute präsentierte Bundesliste der ÖVP für die Nationalratswahl 2013, auf der der Obmann der „Steirer in Wien“, Mag. Andreas Zakostelsky, an sechster Stelle gereiht wurde. „Gerade in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist es wichtig, unternehmerisch denkende Vertreter im Nationalrat zu haben, die komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen und die richtigen Lösungsansätze im Sinne der Wirtschaft parat haben. Mit Andreas Zakostelsky wird die steirische Wirtschaft eine starke Stimme in Wien haben.“

s_68012.1

Buchmann betont, dass Mag. Zakostelsky schon in seiner Zeit bei der Raiffeisenlandesbank Steiermark bewiesen hat, dass er ein echter Wirtschaftsexperte ist. Heute ist er nicht nur Obmann des Vereins der „Steirer in Wien“, sondern auch Vorstandsvorsitzender der Valida Vorsorge Management und Obmann des Fachverbandes der Pensionskassen.

 

 

 

68012.2

© Foto www.pensionskassen.at

 

Buchmann abschließend: „Andreas Zakostelsky wird mit seiner Erfahrung eine starke Stütze für die steirische Wirtschaft im Nationalrat sein und das Team des Wirtschaftsbundes stärken. Gratulation auch an den steirischen ÖVP-Chef Hermann Schützenhöfer, der diesen prominenten Listenplatz für die Steiermark erreichen konnte.“