Landesparteivorstand hat die Kandidatenlisten für die Nationalratswahl beschlossen

Der Landesparteivorstand der Steirischen Volkspartei hat heute die Kandidatenlisten für die Regionalwahlkreise und die Landesparteiliste für die Nationalratswahl am 29. September 2013 beschlossen. „Die Kandidatenliste der Steirischen Volkspartei ist eine gute Mischung aus Männern und Frauen. Die Regionen wurden besonders berücksichtigt und es ist ein starkes Signal an die Kommunalpolitik“, so Landesparteiobmann Landeshauptmann-Stv. Hermann Schützenhöfer bei der Präsentation in der Parteizentrale.

67995.1

Foto © stvp/Joel Kernasenko

Man wolle nichts versprechen was man nicht halten könne und Schützenhöfer sieht gute Chancen, mit Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger und der steirischen Spitzenkandidatin Bundesministerin Mag. Dr. Beatrix Karl, punkten zu können. Für Beatrix Karl steht seriöse Arbeit im Vordergrund und sie möchte die Interessen der Steirerinnen und Steirer in Wien vertreten. „Die Steiermark braucht eine starke Stimme in Wien. Diese starke Stimme möchte ich sein“, so Karl.

Landesparteiliste

Die Landesparteiliste führt BM Mag. Dr. Beatrix Karl an, gefolgt von Staatssekretär Dr. Reinhold Lopatka, NRAbg. Werner Amon, JVP Landesobmann Lukas Schnitzer, Eva Schmidinger und Bgm. Ernst Gödl.
Regionalparteilisten

Die Steirische Volkspartei hat in Wahlkreiskonventen ihre Kandidaten für die Nationalratswahl nominiert. Dabei hat man versucht, Personen aller Alters- und Berufsgruppen sowie eine Mischung aus Erfahrung und neuen, jungen KandidatInnen zu erstellen. Die Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl in den 4 Regionalwahlkreisen der Steiermark sind:
Regionalparteiliste 6A (Graz und Umgebung):

BM Mag. Dr. Beatrix Karl
NRAbg. Mag. Bernd Schönegger
Regionalparteiliste 6B (Oststeiermark):

StS Dr. Reinhold Lopatka
GK Maria Pein
Gerlinde Hutter
Regionalparteiliste 6C (Weststeiermark):

NRAbg. Werner Amon, MBA
StR KoR Ing. Peter Kalcher
Regionalparteiliste 6D (Obersteiermark):

NRAbg. Fritz Grillitsch
Bgm. Barbara Krenn