Mehr als 5.000 Wanderer beim Landeswandertag

Über 100 Reisebusse haben am Freitag, dem 7. Juni, weit über 5.000 Wanderer aus allen Teilen der Steiermark nach Ramsau am Dachstein, der größten evangelischen Gemeinde Österreichs und mit 400 Pferden die größte Pferdegemeinde der Steiermark, zum 15. Landeswandertag des Steirischen Seniorenbundes gebracht.

67972.1-wandertag_gr

BR Perhab, LR Seitinger, Bgm. Angerer, BM Karl, LGF Roll, BR LO Hammerl, Bgm. Winter, Bgm. Schütter, Alt-Bgm. Kröll und LAbg. Lackner Foto: Hrastnig/Seniorenbund

Unter den zahlreichen prominenten Ehrengästen befanden sich Justizministerin Univ.-Prof. Beatrix Karl, Landesrat Hans Seitinger, BR-Präs. a. D. Landesobmann Gregor Hammerl, LAbg. Karl Lackner, BR Franz Perhab, Alt-Bgm. Hermann Kröll, die Bgm. Rainer Angerer (Ramsau), Gerhard Schütter (Haus i. Ennstal) und Jürgen Winter (Schladming), SB-Landesgeschäftsführer Fritz Roll und „Bergretter“ Martin Gruber, der gerade in der Ramsau dreht. Moderiert wurde die Veranstaltung von „Moderatorenweltmeister“ Sepp Raich, der Startschuss kam von Langlauf-Legende Alois Stadlober.