Großes Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark mit dem Stern verliehen

Überaus verdiente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Medizin, Kunst und Kirche zeichnete Landeshauptmann Franz Voves Mittwoch nachmittag im festlichen Rahmen des Weißen Saals der Grazer Burg gemeinsam mit 1. Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer aus. Der verdiente Mediziner Karl Harnoncourt und der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Künstler Günter Brus wurden mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark mit dem Stern geehrt, das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark überreichte der Landeshauptmann an den Unternehmer Johann Christof (Christof Holding AG), an den Rechtwissenschaftler und Diakon Franz Eckert, an den Manager und Ökonomen Claus J. Raidl sowie an den ehemaligen Abt des Benediktinerstifts St. Lambrecht Otto Strohmaier. „Es war nicht leicht, Ihr vielfältiges Wirken und Ihre umfangreichen Verdienste kurz zu fassen. Das Land Steiermark ist stolz auf Sie und Ihre Leistungen, denn Sie haben vieles in Ihrem Schaffen den Menschen unseres Heimatlandes zugute kommen lassen und der Allgemeinheit gewidmet“, so der Landeshauptmann bei der Überreichung der Auszeichnungen.

67968.1

LH-Vize Hermann Schützenhöfer, Karl Harnoncourt, Günter Brus und LH Franz Voves

Unter den Ehrengästen konnte LH Voves unter anderem Landtagspräsident Franz Majcen, Diözesanbischof Egon Kapellari, 2. Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser, die Landesräte Bettina Vollath, Christian Buchmann, und Johann Seitinger, den 3. Landtagspräsidenten Werner Breithuber, Superintendentialkuratorin Eva Lintner, LH-Stellvertreter a. D. Kurt Jungwirth, Schriftsteller Alfred Kolleritsch sowie Universalmuseum-Joanneum-Leiter Peter Pakesch begrüßen.

Mit bewegenden Worten bedankte sich Eckert im Namen aller Ausgezeichneten: „Die Überreichung dieser hohen Auszeichnungen ist nicht nur ein Formalakt, sondern geht ans Herz. Mein Dank gilt unseren Familien und Mitarbeitern, denn all diese Verdienste, die der Landeshauptmann heute aufgezählt hat, kann einer allein gar nicht vollbringen; dazu braucht er Gottes Hilfe und Menschen, die ihn unterstützen. Ich danke aber auch dem Landeshauptmann und seinem Stellvertreter – in der Steiermark wurde bewiesen, dass man auch miteinander arbeiten kann, wenn man verschiedene Weltanschauungen hat. Nicht zuletzt will ich mich bei unserem Heimatland bedanken, dieser wunderbaren grünen Mark.“

67968.2

LH-Vize Hermann Schützenhöfer, Otto Strohmaier, Johann Christof, Claus J. Raidl, Franz Eckert, Karl Harnoncourt, Günter Brus und LH Franz Voves © steiermark.at/Frankl