„Mit uns läufts für die jungen Steirer auch in Zukunft!“

Der Jungen ÖVP Steiermark mit ihrem Landesobmann Lukas Schnitzer ist auf der Landesliste der Steirischen Volkspartei eine historische Platzierung zuteil geworden. Gleich hinter den Landesregierungsmitgliedern und der Klubobfrau der Steirischen Volkspartei, geht Schnitzer auf aussichtsreicher Position in die Landtagswahl. Damit kann es gelingen, ein großes Ziel der Jungen ÖVP zu verwirklichen: Im landespolitischen Tagesgeschäft im Interesse der jungen Steirerinnen und Steirer mitreden, mitarbeiten und mitentscheiden zu können.

Reformpolitik für die Jungen

Bis allerdings die Wahlentscheidung am 31. Mai getroffen wird, gilt es für die Junge ÖVP noch möglichst viele junge Menschen von der Steirischen Volkspartei und ihren insgesamt 15 JVP-Kandidatinnen und Kandidaten zu überzeugen. „Die Reformpartnerschaft unter der Federführung von Hermann Schützenhöfer hat fünf Jahre lang im Interesse unseres Landes gearbeitet. Keiner Bevölkerungsgruppe kommt diese Politik so sehr zugute wie uns Jungen“, führt der JVP-Obmann und Jugendspitzenkandidat zur Landtagswahl, Lukas Schnitzer, seine Grundmotivaiton zum Antritt aus. „Hermann Schützenhöfer hat uns Jungen ein Stück Zukunft ermöglicht. Diese Politik muss auch in den nächsten fünf Jahren fortgesetzt werden, damit den jungen Steirerinnen und Steirern die besten Voraussetzungen geschaffen werden.“

© JVP Steiermark

© JVP Steiermark

Läuft bei Dir.

Das Interesse an der Landtagswahl und an der Steirischen Volkspartei will die Junge ÖVP über das Jugendwort des Jahres 2014 wecken: Läuft bei dir. Es bedeutet so viel wie „Du hast es drauf“. Der Schriftzug „Läuft bei dir.“ wird über Plakate, Flyer und Online-Medien verbreitet, um auf die zentrale Plattform der Jugendwahlbewegung, die Website www.mitunsläufts.at hinzuweisen. „Wir wollen die Voraussetzungen schaffen, dass die Jungen in unserem Bundesland aus eigener Kraft etwas erreichen können und nicht schon von vornherein gegen die Wand eines kaputten Systems laufen. Mit uns läuft es auch in Zukunft“, führt Schnitzer zur Werbelinie aus und fügt hinzu: „Die beiden Slogans, die wir in der Wahlbewegung verwenden, „Läuft bei dir.“ und „Mit uns läufts.“, drücken unsere Grundhaltung aus: Wir sind davon überzeugt, dass alle jungen Steirerinnen und Steirer echte Bringer sind und es drauf haben aus eigener Kraft etwas zu erreichen. Dafür schaffen wir die Voraussetzungen. Mit uns läufts!“

Arbeit, Leben, Freizeit

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Jungen Volkspartei liegen in den Themenbereichen Arbeit, Leben und Freizeit, wie JVP-Obmann Schnitzer erklärt: „Die jungen Steirerinnen und Steirer brauchen Arbeit. Im Idealfall einen Job, der Spaß macht. Die Arbeit sichert die Existenzgrundlage und bringt das Einkommen. Damit soll man sich jedenfalls das Leben leisten können. Dazu gehört Wohnraum genauso wie alle Grundlagen die man zum Leben braucht. Auch wenn es nichts zu verschenken gibt und ein einfaches Leben kein Wunschkonzert ist, ist es unser Ziel, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass uns Jungen mit Einsatz, Fleiß und Engagement alle Türen offen stehen und wir nicht gegen die Wand eines kaputten Systems laufen.

Wer sich die Grundlagen geschaffen hat – wer arbeitet und sein Leben organisiert hat – der soll auch seine Freizeit genießen können. Beim Entspannen in der freien Natur, beim Sporteln, Feiern und Unterwegssein oder beim ehrenamtlichen Einsatz in der Gemeinschaft unserer zahlreichen Vereine. Jeder Junge Steirer hat’s drauf. Wir schaffen die Voraussetzungen für die Zukunft.

Schützenhöfer: „Mir ist es wichtig, dass die Jungen auch mitentscheiden“

Landesparteiobmann LH-Stv. Hermann Schützenhöfer betont wie wichtig es ihm ist, die Jungen auch im Landtag vertreten zu haben: „Die Jungen sind oft meine kritischsten aber verlässlichsten Bündnispartner. Ich komme selbst aus der Jungen ÖVP – auch wenn es bei mir schon einige Zeit her ist. Deshalb freut es mich ganz besonders, dass Sebastian Kurz als so erfolgreicher junger Minister das Aushängeschild der Jungen ÖVP auf Bundesebene ist. In der Steiermark kann das unser Lukas Schnitzer werden. Ich habe mich dafür stark gemacht, ihm eine gute Platzierung auf der Landesliste zu geben, weil es mir wichtig ist, dass alle Bevölkerungsgruppen – und ganz besonders auch die Jugend, abgebildet sind. Wir machen unsere Reformpolitik ja auch für die Jungen. Sie sollen die Nutznießer sein, indem wir ihnen Perspektiven und Voraussetzungen für eine gute Zukunft schaffen. Gerade deshalb sollen sie selbst auch im Landtag mitentscheiden können.“

Kurz: „Steirische Volkspartei zeigt, wie wichtig ihr die Anliegen der Jugend sind“

„Die Steirische Volkspartei hat tolle junge Kandidatinnen und Kandidaten in ihren Reihen. Besonders möchte ich unserem JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer zu seiner hervorragenden Platzierung auf der Landesliste gratulieren. Damit zeigt die Steirische Volkspartei mit Hermann Schützenhöfer, wie wichtig ihr die Anliegen der Jungen sind. Ich wünsche den Kandidatinnen und Kandidaten der JVP, allen voran Lukas Schnitzer, alles Gute für die letzten zwei Wochen der Wahlbewegung!“

Fotos: © Scheriau / stvp