Landeshauptleute ehren die Sportler des Jahres Kreiner und Stecher

LHs_Sportler_thumb

BildText fürs Foto

Dienstag Abend haben Sportreferent Landeshauptmann Franz Voves und Landeshauptmann-Vize Hermann Schützenhofer in der Helmut-List-Halle in Graz Marion Kreiner und Mario Stecher mit dem Bronzenen Diskuswerfer als steirische Sportler des Jahres geehrt. Zu dieser Sporthilfe-Galanacht kamen mehr als 600 Gäste. Besonders emotional waren die Ehrungen für Hans Grogl und Mario Haas. Der Reinerlös des Abends, 30.000 Euro, kommt über die Sporthilfe dem steirischen Sport zu Gute. Stargäste waren Tina Maze und Marcel Hirscher.

Beherrschendes Thema des Abends waren die Eindrücke über die Ski-Weltmeisterschaft in Schladming. Die Landeshauptleute Voves und Schützenhöfer dazu unisono: „Diese WM war ein Riesenerfolg für die Steiermark, wir können stolz auf unser Land und die Menschen sein!“

Die steirische Galanacht des Sports wird traditionell gemeinsam von der Landessport-Organisation Steiermark, der Kleinen Zeitung und der Österreichischen Sporthilfe veranstaltet. Als Stargast wurde dieses Jahr Tina Maze präsentiert. Sie erntete schon bei der Begrüßung viele Sympathien: „Für mich ist es wirklich eine sehr große Ehre, hier in Österreich als Ehrengast eingeladen zu sein“, begrüßte die Slowenin die Gäste in der Helmut List Halle.