Die Steirische Volkspartei trauert um Anne Marie Wicher

web_WicherAnne Marie Wicher war 13 Jahre lang Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag und war bekannt für ihr außergewöhnliches Engagement für Menschen mit Behinderung. Ihr sind zahlreiche Initiativen zu verdanken, zum Beispiel, dass es im Jahre 2003 zur Verabschiedung eines neuen Behindertengesetzes kam. Darüber hinaus war Wicher verantwortlich, dass die Barrierefreiheit auch in den österreichweit gültigen bautechnischen Vorschriften verankert wurde. Ihrer Arbeit ist es zu verdanken, dass die Steirische Volkspartei eine engagierte und erfolgreiche Vertreterin für Menschen mit Behinderung in ihrer Mitte hatte.

Bei der Landtagswahl 1995 wurde Wicher vom damaligen Landeshauptmann Dr. Josef Krainer als unabhängige Kandidatin nominiert und gehörte seit 1996 dem Landesparlament an. Anne Marie Wicher war Mahnerin und Vorkämpferin vor allem im Behindertenbereich. Heute ist die barrierefreie Ausgestaltung öffentlicher Gebäude nahezu selbstverständlich.
Anne Marie Wicher hat unsere ÖVP-Gemeinschaft durch  Hilfsbereitschaft, Wissen und Herzlichkeit sehr bereichert.