Volkspartei hält Mandate bei Gemeinderatswahl in Pölfing-Brunn

Monatelang hat in Pölfing-Brunn ein Regierungskommissär die Geschäfte der Gemeinde geführt. Heute wurde ein neuer Gemeinderat gewählt. In einem schwierigen Umfeld konnte die Volkspartei mit Ortsparteiobmann Karl Michelitsch das Ergebnis halten.

Hier das Ergebnis im Detail:

ÖVP – 388 Stimmen – 37,4 % – 6 Sitze im Gemeinderat (-2,08 % zu GRW 2010)
SPÖ – 460 Stimmen – 44,3 % – 7 Sitze im Gemeinderat (-7,59 % zu GRW 2010)
FPÖ – 190 Stimmen – 18,3 % – 2 Sitze im Gemeinderat (nicht angetreten bei GRW 2010)

Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg dankt dem Team rund um Spitzenkandidaten Karl Michelitsch für den großartigen Einsatz.