Bezirk/Gemeinde

Volkspartei veranstaltet in Graz die „Tage des Miteinanders“

Das Jahr 2022 steht für die Steirische Volkspartei unter einem ganz besonderen Motto: „Miteinander“. Mit verschiedensten Aktionen und Projekten soll bewusst das Miteinander in den Fokus gerückt werden, welches in den letzten Monaten in der Gesellschaft spürbar weniger geworden ist. „Wir wollen die Disharmonie in vielen Bereichen nicht einfach so hinnehmen und wollen nicht darüber reden, was uns trennt, sondern wollen zeigen, was uns verbindet“, erklärt Landesgeschäftsführer Detlev Eisel-Eiselsberg dazu.

Kurt Hohensinner, Anna Hopper, Detlev Eisel-Eiselsberg © Grazer VP

Eine solche Aktion veranstaltet nun die Grazer Volkspartei in Zusammenarbeit mit der Landespartei: die „Tage des Miteinanders“. Vom 10. bis 12. Juni werden in allen 17 Bezirken jeweils zwei spannende und erlebnisreiche Aktivitäten angeboten, die von der Grazer Bevölkerung ausgeübt werden können – und das natürlich kostenlos! Das Angebot reicht vom gemeinsamen Wandern, Tanzen oder Kochen bis hin zu Museumsbesuchen, diversen Führungen und vielen sportlichen Angeboten wie Beachvolleyball, Schwimmen, Bouldern oder Minigolf. Gemeinsam mit Familie, Bekannten oder Kolleginnen und Kollegen können die Grazerinnen und Grazer an diesen Tagen teilnehmen. „Weil es gemeinsam mehr Spaß macht und vor allem weil wir als Gesellschaft bewusst dieses WIR-Gefühl wieder stärker erleben müssen, nachdem es in den letzten zwei Jahren durch die Pandemie deutlich zu kurz gekommen ist“, so Eisel-Eiselsberg.

Die Aktivitäten sind auf der Homepage www.tagedesmiteinanders.at aufgelistet, mittels Online-Formular kann man sich nach dem Prinzip „First come, first serve“ für die Veranstaltungen anmelden. Stadtparteiobmann Kurt Hohensinner lädt alle Grazerinnen und Grazer zum Mitmachen ein: „Gerade in schwierigen und unsicheren Zeiten braucht es die Volkspartei als verlässliche Kraft der Mitte und des Miteinander. Unser Ziel ist es seit jeher Menschen zusammenzubringen und sie nicht gegeneinander auszuspielen. Mit den Tagen des Miteinanders tun wir genau das. Wir stärken das Miteinander in unserer Gesellschaft und fördern Gespräch und Austausch bei den verschiedensten Aktivitäten. Wir stehen aber nicht nur für das Miteinander, sondern sind als Volkspartei auch jene Partei, die dank unserer starken Bezirksorganisationen nahe bei den Bürgern ist. Gemeinsam mit diesen haben wir ein großartiges Programm zusammengestellt, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.“