LAbg. Bernhard Ederer ist neuer Landessekretär des Steirischen ÖAAB!

ÖAAB-Landesobmann KO Christopher Drexler gratuliert herzlich und freut sich auf die zukünftigen gemeinsamen Aufgaben.
Der ÖAAB-Landesvorstand hat beschlossen, dass der Landtagsabgeordnete und bisherige FCG-Landessekretär KR Bernhard Ederer per 1. Jänner 2014 mit der Geschäftsführung des Steirischen ÖAAB betraut wird.

KO LAbg. Mag. Christopher Drexler und LS LAbg. Bernhard Ederer © Foto Fischer/stvp

KO LAbg. Mag. Christopher Drexler und LS LAbg. Bernhard Ederer © Foto Fischer/stvp

ÖAAB-Landesobmann Drexler dazu: „Bernhard Ederer kennt die steirische Arbeitswelt wie seine Westentasche, vertritt unsere Beschäftigten seit 2000 in der Arbeiterkammer und seit 2005 im Landtag Steiermark und verfügt überdies über genaueste Kenntnisse der Organisationsstruktur des ÖAAB.“ Diese Kenntnis resultiere nicht zuletzt aus der Tatsache, dass Ederer bereits von 1996 bis 2002 als Betriebs- und Organisationsreferent für den Steirischen ÖAAB tätig war.

Dem langjährigen ÖAAB-Landessekretär Bgm. Herbert Roßmann – der mit 1. Oktober 2013 als Referatsleiter des Volkskultur-Referats in das Amt der Steiermärkischen Landesregierung zurückgekehrt ist – dankte LO Drexler im Rahmen der Landesvorstandssitzung nochmals sehr herzlich und unterstrich dessen Verdienste um den Steirischen ÖAAB: „Herbert Roßmann hat 17 Jahre lang als Landessekretär die Geschicke des Steirischen ÖAAB maßgeblich mitgestaltet und ihm seinen unverwechselbaren Stempel aufgedrückt. Mit der Geschäftsführung betraut, war er nicht nur jederzeit ein verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner für Funktionäre und Mitglieder vor Ort, vielmehr übernahm er auch die Wahlkampfleitung in drei Arbeiterkammerwahlkämpfen und konnte anlässlich der letzten AK-Wahl 2009 sogar einen Zugewinn für die ÖAAB-FCG Fraktion erreichen. Ich möchte mich nochmals sehr herzlich für seinen jahrelange Einsatz und sein Engagement im Dienste der steirischen Arbeitnehmer bedanken.“

„Gerade in politisch bewegten Zeiten, wie wir sie momentan auch in der Steiermark erleben, ist es für uns als Steirischer ÖAAB notwendig, Neupositionierungen in organisatorischer und politischer Hinsicht zu entwickeln, sowie Lösungsvorschläge für neue Problemstellungen zu erarbeiten. Ich bin überzeugt, dass dies mit Bernhard Ederer an der Spitze unserer Organisation bestens gelingen wird und wünsche ihm schon jetzt alles Gute für die kommenden Herausforderungen“, so Drexler abschließend.

© Foto Fischer/stvp

© Foto Fischer/stvp