Bezirk/Gemeinde

Kostenlose Corona-Schnelltests in steirischen Apotheken

Um die vorsichtigen Lockerungsmaßnahmen des Bundes möglichst sicher gestalten zu können, wird das Corona-Testangebot in der Steiermark erneut ausgebaut: Seit Montag, 8. Februar 2021, werden in steirischen Apotheken gratis Corona-Antigen-Tests durchgeführt, in rund 150 Apotheken sollen dieses Angebot in den nächsten Wochen bereitstellen.

Nach Auswertung der Testung wird ein Beleg über das Testergebnis ausgestellt. Ein negatives Antigen-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, kann etwa bei der Inanspruchnahme einer körpernahen Dienstleistung (z.B. Friseur, Massage, Pediküre) vorgezeigt werden.

Die Voranmeldung zur Testung erfolgt vorerst telefonisch bei der ausgewählten Apotheke. In rund zwei Wochen soll eine Anmeldung auch online über das Anmelde-Tool des Bundes möglich sein. Jene Apotheken, die Antigen-Tests durchführen, werden auf der Website der österreichischen Apothekerkammer gelistet.

 

Hier geht es zur Liste der Apotheken (bitte klicken)

Achtung: Die Liste wird laufend aktualisiert!

 

„Alle Menschen, die sich testen lassen wollen, sollen dazu auch eine einfache und wohnortnahe Möglichkeit haben. Mit dieser kostenlosen und niederschwelligen Möglichkeit hat die Steiermark ihr Testnetzwerk noch weiter ausgebaut und engmaschiger gesponnen, damit es für noch mehr Steirerinnen und Steirer zugänglich ist. Mein großer Dank geht an die steirischen Apothekerinnen und Apotheker für die Unterstützung und den Beitrag zur Bewältigung der Pandemie“, sagt Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß.

„Die steirischen Apothekerinnen und Apotheker als wohnortnahe Gesundheitsdienstleister helfen gerne mit, um die sanfte Öffnung nach dem Lockdown sicher zu gestalten. Die rasche Umsetzung dieses Angebots stellt eine große Herausforderung dar, der wir uns aber gerne stellen, um der Bevölkerung wieder ein wenig gesicherte Normalität zu ermöglichen“, so Gerhard Kobinger, Präsident der Apothekerkammer Steiermark.