74,94 Prozent für ÖAAB-FCG bei den steirischen Landespersonalvertretungswahlen!

LPO LH Hermann Schützenhöfer und ÖAAB-LO LR Christopher Drexler gratulieren Günther Lippitsch zu sensationellem Ergebnis!

 

Die Landespersonalvertretungswahlen, die gestern und heute (11. und 12. Februar 2020) stattgefunden haben, haben ein eindeutiges Ergebnis gebracht. Die ÖAAB-FCG-Liste mit dem Obmann der Landespersonalvertretung Günther Lippitsch an der Spitze hat auf höchstem Niveau neuerlich um 2,9 Prozent zugelegt, 74,94 Prozent der Stimmen erreicht und damit das sensationelle Ergebnis der Landespersonalvertretungswahlen des Jahres 2013 noch einmal überboten. Die ÖAAB-FCG-Fraktion wird damit 13 der 17 Mandate in der Landespersonalvertretung stellen.

Landesparteiobmann Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum Ausgang der Landespersonalvertretungswahl: „Ich gratuliere Günther Lippitsch und seinem Team der ÖAAB-FCG zum Wahlerfolg und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit im Sinne des Landes Steiermark und aller Mitarbeiter. Der große Zuspruch ist das Ergebnis der konsequenten Arbeit und des gelebten Miteinanders.“

„Ich gratuliere Günther Lippitsch und seinem Team der ÖAAB-FCG-Liste für die Landespersonalvertretung zu diesem sensationellen Ergebnis! Er hat in den vergangenen 16 Jahren als Obmann der Landespersonalvertretung hervorragende Arbeit geleistet. Die rund 7.500 Landesbediensteten können sich damit auch in den kommenden Jahren auf eine erfahrene, verlässliche und hartnäckige Interessensvertretung verlassen“, betont ÖAAB-Landesobmann Landesrat Christopher Drexler unmittelbar nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses und fügt hinzu: „Ich freue mich auch in meiner Funktion als Personallandesrat auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Günther Lippitsch sowie allen gewählten Personalvertreterinnen und Personalvertretern. Günther Lippitsch ist ein harter, aber stets fairer Verhandlungspartner, der mit viel Geschick weiß, das Beste für die Kolleginnen und Kollegen im Landesdienst zu erreichen.“