JETZT.GEMEINSAM.WEITER – mit Schützenhöfer und Kurz!

Am heutigen Freitagvormittag kamen noch einmal mehr als hundert Kandidaten, Bürgermeister und Abgeordnete in Graz zusammen, um mit Landesparteiobmann Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in die finalen Wahlkampfstunden zu starten. Es war so etwas wie der „Auftakt zum Abschluss“ eines kurzen, aber sehr intensiven Wahlkampfes für die Landtagswahl am kommenden Sonntag. Auch Bundesparteiobmann Sebastian Kurz kam extra dafür aus Wien angereist, um dem steirischen Landeshauptmann den Rücken zu stärken.

Im Landhaushof wurde ein großes Gruppenfoto gemacht, das mit den Buchstaben „JETZT. GEMEINSAM. WEITER“ genau das ausdrückt, was die Steirische Volkspartei in den letzten Wochen immer betont hat: Wir wollen unseren Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer für weitere fünf Jahre an der Spitze haben! Im ÖVP-Landtagsklub sprachen Schützenhöfer und Kurz dann zu den Mitgliedern, beide blicken dem Wahlsonntag zuversichtlich entgegen. „Ich spüre eine positive Stimmung“, so Schützenhöfer.

Im Anschluss gingen beide durch die Herrengasse zum Wahlkampfstand der Steirischen Volkspartei. Der Weg vom Landhaus zum Platz „Am Eisernen Tor“ dauerte mehr als eine halbe Stunde, so viele Menschen kamen auf die beiden zu, wollten mit ihnen reden bzw. sich fotografieren lassen. Der Tross machte am Wahlkampfstand am Eisernen Tor Halt, dort standen Schützenhöfer und Kurz auch den zahlreich anwesenden TV-Teams Rede und Antwort. Über die Schmiedgasse ging es danach weiter auf den Grazer Hauptplatz zu einer Stärkung mit „Steirischen Hot Dogs“.

Danach verabschiedeten sich Schützenhöfer und Kurz in Richtung Obersteiermark, wo ein Betriebsbesuch und eine weitere Veranstaltung in Aigen im Ennstal auf dem Programm standen.

Fotos von der Kundgebung in Aigen: https://www.flickr.com/photos/steirischevp/albums/72157711900422083

Foto: Christian Jungwirth