Müssen mit guten Projekten den ländlichen Raum stärken

ÖVP-Kanzlerkandidat Michael Spindelegger will Mitarbeiter am Unternehmenserfolg beteiligen und den ländlichen Raum als Entwicklungsmotor unterstützen
„Der ländliche Raum muss mit guten Projekten gestärkt werden. So bleibt der ländliche Raum ein Entwicklungsmotor und die Abwanderung wird gestoppt“, betont ÖVP-Kanzlerkandidat Michael Spindelegger heute bei seinem Besuch in der Steiermark. Als Bundeskanzler will Spindelegger als erstes die freiwillige Mitarbeitererfolgsbeteiligung am Unternehmensgewinn einführen. „Die fleißigen Arbeiter haben sich die Erfolgsbeteiligung verdient“, sagt Spindelegger. 

0848177c-530c-424f-aa0c-5710e48db045Beim Pressegespräch zum Thema „Projekt Spielberg“ betont Michael Spindelegger, dass die Rückkehr der Formel 1 ein großer Impulsgeber für den Tourismus und die Region ist: „Der Grand Prix am Red-Bull-Ring in Spielberg wäre ein wichtiger Schritt für Österreich, denn er ist ein Triebrad für Österreich“, sagt Spindelegger. Der Formel-1-Zirkus wird in knapp 200 Ländern der Welt ausgestrahlt. „So viel Werbe-Effekt bekommen wir sonst nirgends. Auch im Zusammenhang der ‚Marke Österreich‘ wäre so ein weltweites Großereignis, wie ein ständiger Formel-1-Grand Prix in Österreich ein wichtiger Punkt“, so Spindelegger.

Bei den Zukunftsgesprächen im Mur- und Mürztal steht vor allem die Entwicklung des ländlichen Raumes zur Diskussion. Michael Spindelegger betont: „Wir brauchen für den ländlichen Raum gute Projekte. Damit wird gesichert, dass der ländliche Raum ein Entwicklungsmotor für Österreich wird.

Bei den Betriebsbesuchen bei der Firma „M&R Automation“ und bei der Firma „Erzherzog Johann Weine“ wurde Michael Spindelegger zur freiwilligen Mitarbeiterbeteiligung am Unternehmenserfolg befragt: „Die Arbeitnehmer sollen auch etwas vom Erfolg des Unternehmens haben. Die Erfolgsbeteiligung bringt neben klaren Vorteilen für die Mitarbeiter durch erwartbare Produktivitätssteigerungen auch Vorteile für die Unternehmen“, hält Spindelegger fest.

Ausklingen wird der Steiermark-Tag von Michael Spindelegger heute Abend im „Kleine Zeitung Wahl-Salon“. Dabei wird sich der ÖVP Kanzlerkandidat den Fragen der Leserinnen und Leser im Orpheum Graz stellen.