Steirertreffen anlässlich des Forum Alpbach

Vergangenen Freitag (23.08.2013) fand anlässlich des Europäischen Forum Alpbach das traditionelle „Steirertreffen“ statt. LH-Vize Hermann Schützenhöfer konnte dabei zahlreiche Gäste im Alpbacherhof begrüßen.

Alpach_Aussendung

LH-Vize Schützenhöfer, Katharina Flöck, Anna-Christina Siegl (beide Club Alpbach Steiermark) und Präsident Fischler (v.l.) beim Steirertreffen in Alpbach
© Markus Prantl

Unter diesen waren etwa auch Landeshauptmann a.D. Waltraud Klasnic, Bundesministerin Beatrix Karl, Franz Fischler (Präsident des Europäischen Forum Alpbach), Wissenschaftslandesrätin Kristina Edlinger-Ploder, Vizekanzler a.D. Erhard Busek, der Unternehmer Hannes  Androsch, Jochen Pildner-Steinburg (Präsident der steirischen Industriellenvereinigung) sowie Herwig Hösele (Vorsitzender des Club Alpbach Steiermark). Das heurige Forum steht unter dem Generalthema „Erfahrungen und Werte“.

LH-Vize Schützenhöfer wies in seinen Grußworten auf die hohe Bedeutung von Forschung und Entwicklung für unser Land hin: „Die Steiermark ist mit ihrer F&E-Quote von 4,3 Prozent Vize-Europameister von insgesamt 274 Regionen der Europäischen Union. Hier in Alpbach treffen sich seit jeher viele Vor- und Querdenker und wir Steirer spielen dabei traditionell eine wichtige Rolle. Ich freue mich auch heuer wieder so viele Landsleute hier begrüßen zu dürfen.“

 

Mehr über den Club Alpbach Steiermark finden Sie hier.